Die Immobilienbewertung

Professionelle Bewertung Ihrer Immobilie gesucht? Wir helfen Ihnen gerne.

Der Wert einer Immobilie wird maßgeblich durch ihre Lage bestimmt. Neben diesem, wohl wichtigsten Kriterium, sind dennoch auch individuelle Merkmale wie Wohnfläche, Grundstücksgröße, Haustyp, Baujahr und -qualität zu berücksichtigen. Ebenso wertrelevant sind Ausstattung und Modernisierung der Immobilie, da der Zustand von Fenstern, Außenfassaden und Dächern, aber auch von Heizungsanlagen und vorhandener Elektroinstallation kaufentscheidende Aspekte und Preisargumente potenzieller Käufer widerspiegeln.

 

Eine neutrale und sachliche Bewertung der Lagequalität, der Substanz und Ausstattung Ihrer Immobilie bedingt Erfahrung. Daher sollte den Angebotspreis bzw. den Verkehrswert Ihrer Immobilie immer ein erfahrener Immobilienspezialist unter Anwendung aller in der Immobilienwertverordnung sowie den aktuellen Richtlinien normierten Verfahren und Berücksichtigung aller notwendigen Kriterien ermitteln.

 

Würden auch Sie gerne den exakten Wert Ihrer Immobile kennen und verstehen, wie dieser Wert zustande kommt, dann können wir Ihnen mit einem neutralen und sachlichen Gutachten weiterhelfen! Dieses können Sie sowohl für steuerrechtliche Zwecke, Scheidungs- oder Erbauseinandersetzungen, Schenkungen, Bestimmung des Versicherungswertes oder schlichtweg zum Zweck des Verkaufes verwenden.

 

Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne umgehend und vereinbaren einen kostenfreien Ersttermin zur Klärung Ihres Anliegens.

Warum sollten Sie Ihre Immobilie von einem Experten bewerten lassen?

Wie viel ist Ihre Immobilie tatsächlich wert?

Beim Verkauf einer Immobilie birgt der Preis ein hohes Risiko. Er dient vielen potenziellen Interessenten für die erste Selektion im Zuge des Kaufes einer Immobilie und bereits ein kleiner Fehler bei der Werteinschätzung kann über den Erfolg oder Misserfolg Ihres Immobilienverkaufes entscheiden. Das Prinzip dahinter ist schnell verständlich: Ist der Preis zu hoch angesetzt, finden Sie keine Interessenten für Ihre Immobilie - ist er zu niedrig angesetzt, verschenken Sie wohlmöglich eine Menge Geld. Auch spätere Preisanpassungen nach unten können sich negativ auf das Kaufinteresse potenzieller Käufer auswirken, da diese dahinter häufig versteckte Mängel an der Immobilie vermuten.

 

Werden Sie der Individualität Ihrer Immobilie gerecht und setzen Sie auf die sachliche Einschätzung eines qualifizierten Diplom-Sachverständigen mit Expertise, um finanzielle Nachteile aufgrund einer unrealistischen Werteinschätzung Ihrer Immobilie zu vermeiden und diese zu einem attraktiven Preis zu verkaufen.

 

Eine fachkundige Immobilienbewertung macht jedoch nicht lediglich aus Sicht des Verkäufers Sinn, auch als Käufer ist es sinnvoll sich vor dem Erwerb einer Immobilie hinsichtlich des Verkaufspreises beraten zu lassen und die Meinung eines Sachverständigen hinzu zu ziehen. Da viele Kaufinteressenten keine fundierten Kenntnisse im Bereich der Immobilienwirtschaft besitzen und selten bis gar nicht mit Immobilien arbeiten, bietet eine professionelle Bewertung der potenziell zu erwerbenden Immobilie die Möglichkeit, sich dennoch Gewissheit zu verschaffen inwiefern ein Kaufpreis für eine Immobilie als angemessen und gerechtfertigt angesehen werden kann. Ebenso können Sie die Immobilienbewertung im Umkehrschluss dazu nutzen, einem Verkäufer ein angemessenes und dennoch für Sie rentables Angebot zu unterbreiten.

Wie sieht so eine Immobilienbewertung aus?

Nach einer Objektbegehung und folgender Auswertung der objektspezifischen Daten, unter Einbezug aller relevanten Unterlagen und notwendigen Marktdaten, erhalten Sie eine sachliche und neutrale Bewertung Ihrer Immobilie. Das Ergebnis erläutern wir Ihnen gerne nachvollziehbar in einem anschließenden persönlichen Gespräch.

 

Für erste Informationen hinsichtlich des Vorgehens, benötigter Unterlagen, entstehender Kosten und der Festlegung eines Termines kontaktieren Sie uns gerne und erhalten umgehend eine kostenfreie erste Auskunft.